Beverly Hills Cop Film Review – Darsteller Eddie Murphy, Richter Reinhold und John Aston

“Beverly Hills Cop” ist eine sehr lustige Krimi / Komödie mit Eddie Murphy als Inspektor Axel Foley, einem ehemaligen Autodieb, der Polizist wurde. Dies ist mein Lieblingsfilm mit Eddie Murphy. Er macht einen tollen schauspielerischen Job in diesem Film und seine Comedy-Routinen gehören zu seinen besten. Der Film beginnt in Detroit, wo Axel Foley als Undercover-Polizist arbeitet. Er versucht, ein paar Drogendealer allein zu erledigen und wird schließlich von seiner eigenen Abteilung überfallen und angehalten, nachdem er eine große Verfolgungsjagd mit sehr viel Sachschaden durchgeführt hat. Sein Chef ist kurz davor, ihn zu entlassen. Kurz darauf bekommt Axel Besuch von seinem alten Freund Mikey, der immer noch in Verbrechen verwickelt ist. Mikey zeigt Axel einige unauffindbare deutsche Anleihen, die er von seinem neuen Arbeitsplatz in Beverly Hills gestohlen hat, aber Axel ignoriert ihn und die beiden gehen zur Bar. Als sie zurückkehren, wird Axel bewusstlos und Mikey wird schließlich von einem Killer getötet. Sobald er sich erholt, will Axel das Verbrechen untersuchen, aber sein Chef wird ihn nicht lassen. Er sagt seinem Chef, dass er einen Urlaub braucht, den er bekommt, aber ihm wird gesagt, dass, wenn er Mikey Mord untersucht, er vergessen kann, zurück zu kommen. Axel fährt seinen baufälligen 1969 Chevy Nova nach Beverly Hills. Er schafft es, in ein schickes Hotel zu gelangen, indem er die Klientel täuscht. Von Anfang an verdächtigt er Mikey’s Chef Victor Maitland wegen des Mordes, also geht er in sein Büro, um ihn zu verhören, aber Victors Wachen holen ihn ab und werfen ihn aus dem Fenster. Dann kommt die Polizei und verhaftet Axel, nachdem ihm gesagt wurde, dass er aus dem Fenster gesprungen ist. Kurz darauf erfährt die Polizei, dass Axel ein Polizist ist, also lassen sie ihn in ihre Obhut. Axel’s Freundin Jeanette kommt um ihn zu retten. Während der nächsten paar Tage sammelt Axel Beweise für einen von Maitland organisierten Drogenbetrug. Die Inspektoren Taggert und Rosewood, zwei Beverly Hills-Detektive, versuchen ihm zu folgen, doch gelingt es ihm, zweimal davon wegzukommen, indem er insgeheim eine Banane ins Heckrohr steckt. Beim zweiten Mal schleicht er sich an sie heran und überredet sie, sich ihm in einer Strip-Bar anzuschließen, wo Axel einen bewaffneten Räuber stoppt. Axel gelingt es, Victor in seinem privaten Club zu treffen, wo er ihn bedroht und schließlich wieder weggebracht wird. Axel überredet die Polizei fast, Victor zu ermitteln, aber der Polizeichef besteht darauf, dass sie ihn aus der Stadt begleiten. Während Rosewood ihn austreibt, überredet Axel ihn schließlich Victor zu untersuchen. Sie gehen zusammen mit Jeanette in sein Lagerhaus, wo sie eine Kiste voller Kokain entdecken. Rosewood wartet draußen in seinem Auto, als Victor und seine Wache Mike das Lagerhaus betreten und Axel und Jenny entdecken. Victor entführt Jeanette, während Mike Axel foltert. Nach einigen Minuten betritt Rosewood schließlich das Lager und rettet Axel. Die beiden folgen Victor zu seiner Villa. Taggert schließt sich bald dort an. Er versucht sie aufzuhalten, willigt aber endlich ein, ihnen zu helfen. Taggert und Rosewood verstecken sich hinter einer Barriere und kämpfen mit einer Gruppe bewaffneter Wachen außerhalb des Geländes, während Axel innen nach Victor und Mike sucht. Axel findet und tötet Mike. Später findet er Victor mit einer Pistole auf Jeanettes Kopf, aber Axel schafft es ihn mit Hilfe von Lieutenant Andrew Bogomil zu erschießen, der in letzter Minute auftaucht. Alles endet gut für Axel und Jenny. Lt. Bogomil kocht eine überzeugende Geschichte über die Verhaftung und schreibt einen guten Bericht, den er an Axels Chef in Detroit schicken soll, damit er seinen Job behalten kann.

http://www.yourmoviepal.com/movies/daves-best-100-movies/Beverly-Hills-Cop.html Beverly Hills Cop – Daves Top-Filme

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.